DATENSCHUTZERKLÄRUNG
IMRPESSUM
about contact frame live interactive konzept books
schließen

Performanceprojekt – „rosa me als Denkzwischenraum“ off Space, eine Aktion in Zusammenarbeit mit der Kunstschule IKARUS, Lüneburg (DE) 2017
https://zenodo.org/record/4497940#.YBrnlxZ7lPY

Schwienbacher, S. (Hrsg.) (2017) Komm aus deinem Quadrat. Vermittlungsstrategien von künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum, HKS Ottersberg / Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. in Kooperation mit der Kunstschule IKARUS, Lüneburg

Die Publikationsreihe spe/ecial aeffects zeigt fünf Projekte von Vermittlungsstrategien künstlerischer Interventionen im öffentlichen Raum. In den Projekten werden Kunstschulen in ihrem institutionellen Auftrag sowie Künstler*innen in Ausbildung angeregt, künstlerische Interventionen als politisch wirksames Instrument im sozialen Feld zu erproben. Dabei handelte es sich um einen modellhaften Versuch diese Akteur*innen für gesellschaftliche Veränderungsprozesse durch/mit/über Kunst zu sensibilisieren. Sara Schwienbacher stellt die Projekte als künstlerisch forschende dar und nutzt ihr Erfahrungswissen durch die Arbeit mit der Kunstfigur, rosa me um sie zu reflektieren und einem Diskursfeld zu platzieren. Die Katalogreihe versucht den Dokumentationsbegriff im Kulturbereich neu zu denken und vermittelt collageartig, mit ästhetischen Dokumentationsformen unterschiedliche Herangehensweisen und Wege der Wissensgenerierung aller Beteiligten. Publizieren wird als Teil einer künstlerischen Praxis innerhalb kultureller Bildungsprojekte verstanden. Die Suche nach einem adäquaten Format des Dokumentierens für Künstler*innen wird zur Leitfrage. Durch Praxis entstehen vielschichtige Erkenntnisprozesse, die dann in Publikationen sichtbar werden. Die*der Leser*in wird aktiv angesprochen und eingeladen, am Forschungsprozess teilzuhaben.

vorwärts
zurück